Schulung Standaufsichten 2016


Die Kreisjägerschaft Steinburg führt am 15.10.2016 um 14.00 Uhr auf dem Schießstand Kaaks eine Schulung für Standaufsichten durch.

Entsprechend der geltenden Schießstandrichtlinien darf die Aufsicht auf einer Schießstätte nur von geschulten und eingewiesenen Standaufsichten durchgeführt werden. Eine Anerkennung als Standaufsicht ohne Teilnahme einer entsprechenden Schulung wird zukünftig nicht mehr möglich sein. Um die bisherigen Standaufsichten auf dem aktuellen Stand zu halten und auch den Kreis der Standaufsichten möglichst zu erweitern, wird die kostenlose Schulung (Dauer ca. 3 Std.) vom Schießstandsachverständigen, Herrn Gerhard Schorner durchgeführt. Um ausreichend Schulungsunterlagen bereithalten zu können und auch am Schulungstag die entsprechenden Nachweise (Ausweise) austeilen zu können, ist eine Anmeldung mit vollem Namen und Geburtsdatum bis 08.10.2016 erforderlich. (Kurzentschlossene, die sich nicht angemeldet haben, sind willkommen, müssen aber damit rechnen, dass keine Schulungsunterlagen zur Verfügung stehen und auch am Schulungstage kein Ausweis ausgestellt werden kann.) Wünschenswert wäre die Teilnahme geigneter Teilnehmer aus jedem Hegering. Der Vorstand der KJS Steinburg bittet um rege Teilnahme; jeder Interessierte aus der Kreisjägerschaft ist herzlich eingeladen.

Anmeldung bitte per Mail an Jens Harder (j.harder@drehtainer.de) oder auch telefonisch an Norma Blanck (0178/8254016) oder Jens Harder (0438851/335-0).

Ute Lange
Jens Harder